Auf Hamburgs Dächern

Fr. Jordan

31. Mai 2019

Umfassende Modernisierung begutachten und kennenlernen – Die Instandhaltung/Modernisierungs-Abteilung

Schutzhelme auf, Sicherheitsschuhe an und los geht’s. Aktuell wird ein Bau aus den 40er Jahren bei der SAGA modernisiert.

Der Tag begann mit einer Baustellenbegehung, in der wir Fotos von verschiedenen Abschnitten machten. Sie sollten den Bauprozess festhalten. Durch die Fotos begutachteten wir jede Ecke der Baustelle und nahmen somit viel mehr Details wahr. Als wir fertig waren, folgte die Baubesprechung. In dieser besprechen die Bauherren und die Werksfirmen den Stand der Baustelle, sowie die Termine und Zeitbegrenzungen. Das Highlight des Tages war die Fahrt aufs Dach mit dem Bau-Lift. Sechs Geschosse unter uns und der Ausblick bis zum Hamburger Hafen. Sogar die Elbphilharmonie lugte aus der Ferne. Dann gingen wir vom Dach auf das Baugerüst und überprüften die Anzahl der Fenster in einem Bereich des Gebäudes. Als dies abgeschlossen war, fuhren wir wieder runter und begutachteten eine modernisierte Wohnung und eine noch im Prozess befindende. Es war ein wirklich interessanter Vergleich, vor allem weil sie live zu sehen war.

Durch die Abteilung konnten wir einen Bauprozess hautnah miterleben. Und wer wollte nicht schon immer mal auf Hamburger Dächern laufen oder auf den Baugerüsten spazieren?

Autor: Michelle K. ( 1.. Lehrjahr )

Tags: Arbeitsalltag, Barmbek, Quartier

Alle Artikel von Michelle anzeigen